Running from Avalanches

RUNNING FROM AVALANCHES – das steht für die Flucht vor all den Dingen, die einen im Alltag allzu leicht zu überrollen drohen.
Das wollen Philipp, Marc, Jonas und Matthias mit ihrer Musik nicht nur für sich selbst sondern auch live für ihr Publikum schaffen.

Irgendwo zwischen verspielt, progressiv oder einfach voll auf die Zwölf – sie bleiben sich dabei aber stets treu. Mit im Gepäck haben die vier Jungs Songs ihrer aktuellen Platte „Last Call for Caroline“. Diese klingen mal treibend-tanzbar, mal melancholisch und verträumt - aber immer gut für einen Ohrwurm. Ein Sound der sich gewaschen hat, Melodien die ins Ohr gehen und Texte mit einer ordentlichen Portion Nonchalance.

Inspiration für die Songs kommt von Bands wie  30 SECONDS TO MARS, YELLOWCARD und SUM 41. Wie das genau klingt, könnt ihr eigentlich nur bei einem Konzert herausfinden - ganz nebenbei... „Alltag“ sieht anders aus!

Wir sehen uns!